Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 25. Sep 2020, 20:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ist das noch normal ?
BeitragVerfasst: 26. Aug 2009, 13:24 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 711
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
Als "Beifang" zu einem Nemausus-As bekam ich folgenden Æ Radiatus des Maximianus:

Maximianus
Æ Radiatus (postreform), Cyzicus 295/296 n. Chr.
Av. IMP C M A MAXIMIANVS P F AVG / Drapierte, gepanzerte Büste mit Strahlenkrone n. r.
Rv. CONCORDIA MILITVM / Kaiser in militär. Kleidung n. r. stehend, hält kurzes Szepter in der l. Hand, erhält Viktoriola von Jupiter mit Szepter l. stehend. Dazwischen KA (1. Offizin).
Gewicht: 1,57 g. Durchmesser: 23 mm. Dicke: ca. 1 mm.
RIC VI Cyzicus 16b; Cohen 54; Sear [1988] 3639; Kampmann 120.22.

Meine Frage. Wie ist es möglich, dass eine 23 mm Münze nur 1,57 g wiegt, also nur das Gewicht eines Minimus besitzt? Außerdem ist die Vorderseite leicht nach außen gewölbt. Bildlich ist ihre Durchschnitt von ca. 1 mm nicht darstellbar. Womöglich eine moderne Fälschung?

IVSTVS


Dateianhänge:
Maximianus.jpg
Maximianus.jpg [ 122.4 KiB | 2129-mal betrachtet ]

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel
____________________
Quidquid agis prudente agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das noch normal ?
BeitragVerfasst: 26. Aug 2009, 21:14 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 711
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
Hat sich in der Zwischenzeit, Dank drakenumi1, erledigt! Es handelt sich um einen ganz normalen Maximianus, da die Bandbreite von Gewicht und Durchmesser/Dicke zu seiner Herrschaftszeit offensichtlich recht groß war.

IVSTVS

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel
____________________
Quidquid agis prudente agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50