Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 25. Sep 2020, 20:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 26. Aug 2009, 19:57 
Offline
Aspirant
Benutzeravatar

Registriert: 26. Aug 2009, 19:46
Beiträge: 12
Hallo, liebe Leute,

bin neu hier und habe auch gleich eine Frage. Mein Sohn hat vor Jahren mal ein paar mittelalterliche Münzen gefunden. Nun wüßte er gerne mal, was für Münzen das sind?

chevalier


Dateianhänge:
münze 1.jpg
münze 1.jpg [ 117.42 KiB | 8409-mal betrachtet ]
münze 2.jpg
münze 2.jpg [ 112.17 KiB | 8409-mal betrachtet ]

_________________
„Und so sehen wir betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.“ (Marcel Reich-Ranicki nach Berthold Brecht)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 26. Aug 2009, 20:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6470
Bilder: 190
Lieber chevalier!

Herzlich willkommen im Cafe!
Ich freue mich, dass du den Weg zu uns gefunden hast und dass du Deine Anfrage, die ich leider selbst nicht beantworten kann, mit 2 perfekten Fotos unterlegt hast.
Zusätzlich sind Durchmesser und Gewicht noch sehr brauchbare Angaben, die der Bestimmung dienlich sind.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 26. Aug 2009, 20:42 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 4036
Bilder: 125
Auch von mir ein herzliches Willkommen!

Da beide Römer sind, kann ich sie schon in das richtige Unterforum - Römer - verschieben!

_________________
Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Wein zu trinken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 26. Aug 2009, 21:28 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 711
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
Hallo chevalier,

sei auch von mir gegrüßt! Was deine Münzen anbetrifft, so dürfte das Portrait von Münze 1 - den Kaiser Septimius Severus (Augustus 193 - 211 AD) und von Münze 2 - den Kaiser Severus Alexander (Caesar 221-222 AD, Augustus 222-235 AD) darstellen. Die erste dürfte "reichsrömisch", die zweite müsste eine Provinzialmünze sein. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Vielleicht können dir ja die anderen Mitglieder weiterhelfen?

Gruß IVSTVS

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel
____________________
Quidquid agis prudente agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 26. Aug 2009, 22:32 
Offline
Aspirant
Benutzeravatar

Registriert: 26. Aug 2009, 19:46
Beiträge: 12
Danke für die Information, justusmagnus. Wie hast du das erkannt? Auf den münzen ist doch eigentlich nichts zu erkennen. Vielleicht bekomme ich ja noch mehr Informationen. Bin mal gespannt!

Chevalier

_________________
„Und so sehen wir betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.“ (Marcel Reich-Ranicki nach Berthold Brecht)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 27. Aug 2009, 10:10 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 27. Aug 2009, 10:05
Beiträge: 51
Die erste ist auch Provinz, Markianopolis in Moesien. Den Magistratsnamen (erster bzw. linker Teil der Legende)
kann ich nicht erkennen.

Die zweite aus Viminacium, auch Moesien.

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 27. Aug 2009, 12:51 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 711
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
Hallo chevalier, wenn die Prägestätten stimmen, die Andreas genannt hat (wovon ich ausgehe!), dann könnten die Münzbeschreibungen folgendermaßen lauten:

Septimius Severus Prägestätte Markianopolis/Moesia. Av. AU L CEPTI CEVHPOC / Drapierte, gepanzerte Büste mit Lorbeerkranz n. r. Rv. U FL OULPIA NOU MARKIANOPOLITWN / Homonia n. l. stehend, hält patera und cornucopiae. Referenz?
Gordian III. Prägestätte Viminacium/Moesia Superior. Av. IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG / Drapierte, gepanzerte Büste mit Lorbeer-kranz n. r. Rv. PMS COL VIM / Weibliche Figur (Provinz Moesia) n. l. stehend, Kopf l. gewendet, zwischen Bulle l. und Löwe r. Im Abschnitt AN III – V. Referenz?

mit freundlichen Grüßen

IVSTVS

P.S. Zur Bestimmung sind übrigens auch Durchmesser und Gewicht der Münzen notwendig!

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel
____________________
Quidquid agis prudente agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 27. Aug 2009, 13:09 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 711
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
Ach, du meine Güte! Jetzt ist mir gerade erst aufgefallen, von welchem Andreas der obige Beitrag stammt! Herzlich Willkommen, areich (Andreas)! :appaus:

Schön, dass du ins Cafehaus gefunden hast! Auf gute Zusammenarbeit und ... gib' mir auch weiterhin viele gute Ratschläge, wenn ich mich mal wieder (aller Anfang ist eben schwer!) geirrt habe.

mit freundlichen Grüßen

IVSTVS

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel
____________________
Quidquid agis prudente agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 27. Aug 2009, 21:12 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 27. Aug 2009, 10:05
Beiträge: 51
Danke, ist ganz nett hier. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind das für Münzen?
BeitragVerfasst: 27. Aug 2009, 21:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6470
Bilder: 190
Lieber Andreas!

Herzlich Willkommen im numismatischen Café!
Hoffe, dass du dich hier weiterhin wohlfühlst.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50