Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 24. Aug 2019, 17:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 3. Jan 2013, 08:21 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Entlegene und speziellerer Literatur zur antiken Numismatik ist ja nicht immer leicht zu finden, daher möchte ich hier ein Thema beginnen, in dem solche Werke, die Online zu finden sind, gesammelt werden - vielleicht ist das dem einen oder anderen nützlich:

Ich beginne mit:

B. Pick: Die tempeltragenden Gottheiten und die Darstellung der Neokorie auf den Münzen
http://members.multimania.nl/Numis10/PDF/Pick01.pdf

B. Pick: Zur Titulatur der Flavier (Teil 1 - 3).
http://members.multimania.nl/Numis10/PDF/Pick02.pdf
http://members.multimania.nl/Numis10/PDF/Pick03.pdf
http://members.multimania.nl/Numis10/PDF/Pick04.pdf

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Jan 2013, 19:54 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 17:24
Beiträge: 767
Bilder: 34
die neue RIC seite für die zeit von Aurelian bis Tacitus gehört dann auch hierher:
http://www.ric.mom.fr/en/search/advanced
grüsse
frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Jan 2013, 11:54 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Ein für die Einschätzung der Seltenheit römischer Denare der Kaiserzeit extrem wichtiges Werk:

http://www.forumancientcoins.com/articl ... Devnia.pdf

Kann ich nur wirklich jedem empfehlen (man braucht auch kaum Französich... ;-))

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Jan 2013, 12:55 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 13. Feb 2012, 17:18
Beiträge: 70
Sorry, aber könntest du mir die hinteren 4 Spalten erklären? Wäre sehr nett, danke.

_________________
Lg A.P.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Jan 2013, 13:14 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Klar: Die erste Zeile enthält die Nummern nach Cohen, das damals das Standardwerk zur römischen Numismatik war.
Die zweite und dritte Zeile, wieviele der Münzen im Museum Varna bzw. Sofia waren. Und die vierte dann die Gesamtzahl der Münzen dieses Typs.

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Jan 2013, 13:23 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 13. Feb 2012, 17:18
Beiträge: 70
Ahh herzlichen Dank Sowas habe ich mir schon gedacht. Aber in der Zeile mit der Cohen Nummer steht doch immer noch eine zweite, ist das der Preis den Cohen angesetzt hat?

_________________
Lg A.P.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Jan 2013, 16:08 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Es stehen sogar drei Ziffern: Band, Seite, Nr.

Hier noch etwas, das vielleicht von Interesse ist:

Eine hervorragende BBC-Doku über das römische Großbritannien.

http://www.youtube.com/watch?v=t3Zp4IkDvC8

Ich wünschte mir, in Deutschland gäb es solches Qualitätsfernsehen...

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Jan 2013, 19:40 
Offline
Magister
Benutzeravatar

Registriert: 13. Feb 2012, 17:18
Beiträge: 70
Danke!

_________________
Lg A.P.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26. Jan 2013, 09:55 
Offline
Hofrat

Registriert: 11. Okt 2010, 21:53
Beiträge: 533
Bilder: 22
Ein charmantes altes Buch:

Louis Félicien Joseph Caignart de Saulcy, Numismatique de la Terre Sainte. Description des monnaies autonomes et impériales de la Palestine et de l'Arabie Pétrée (Paris 1874).

http://archive.org/stream/numismatiquedel00unkngoog#page/n8/mode/2up

https://ia600407.us.archive.org/5/items/numismatiquedel00unkngoog/numismatiquedel00unkngoog.pdf

Schönes Wochenende!

Docisam


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26. Jan 2013, 10:58 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Charmant ist wirklich das richtige Wort!
Es sticht schon die Widmung an Robert Stuart Poole, die mit den Worten beginnt "Mon cher ami!".

Das ist gelebte europäische Kultur! :-)

Vielen Dank für den Link!

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50