Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 24. Aug 2019, 17:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 10:42 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 679
Bilder: 0
Septimius Severus & Caracalla

Denar (subaerat), unbek. Münzstätte nach 212.
V: SEVERVS – [PI]VS AVG / Kopf mit Lorbeerkranz n. r. (Septimius Severus).
R: P M TR P XVI CONS III P P / Elefant n. r. schreitend (Antoninus III. Caracalla).
Gewicht: 3,33 g. Durchmesser: 21 mm. Keine Referenzen. Unediertes Unikum !

Rückseite eines Denars des Antoninus III. Caracalla „M TR P XVI COS III P P”. Diese Münze kann nach der Titulatur nur zwischen dem 10. und 31. Dez. 212 geprägt worden sein. Es ist das Datum TR P XIIII recht grob in XV umgraviert! Mit TR P XIIII ohne overdate kommt die Münze überhaupt nicht vor. Offenbar bereitete man Ende 211 etliche Denarstempel dieses Typs vor, zur Ausprägung kam es aber erst nach dem 10. Dez. 211, als die Zahl erhöht werden musste (Curtis Clay).

mfg Jürgen


Dateianhänge:
Septimius Severus - Denar (subaerat) unediert.jpg
Septimius Severus - Denar (subaerat) unediert.jpg [ 123.56 KiB | 5841-mal betrachtet ]

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Zuletzt geändert von justus am 28. Jan 2011, 04:25, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 10:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2012
Lieber Justus!

Vielen Dank fürs Herzeigen dieses hochinteressanten Unikums.

Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 15:09 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 4034
Bilder: 125
Genial - der tät mir auch gefallen!

_________________
Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Wein zu trinken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 22:23 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 679
Bilder: 0
Trajan
Denar (subaerat), Rom 112 n. Chr.*
Av.: IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P COS VI P P / Belorbeerte Büste n. r. Geringfügig drapiert auf der linken Schulter.
Rv.: SPQR OPTIMO PRINCIPI / Annona mit Kornähren und Füllhorn frontal stehend, Kopf n. l. gewendet, Kind links zu ihren Füßen. ALIM ITAL in ex.
Gewicht: 2,94 g. Durchmesser: 19 mm.
Ref. nach: RIC 243 var, RSC 9b, Kampmann 27.59.1.

Trajan
Denar (subaerat), Rom 103 - 111 n. Chr.*
Av.: IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P /Büste m. Lorbeerkranz n. r. Perlkreis.
Rv.: COS V P P SPQR OPTIMO PRINC / Aequitas n. l. thronend, im linken Arm Füllhorn,in der rechten Hand Waage. Perlkreis.
Gewicht: 2,62 g. Durchmesser: 19 mm.
Ref. nach: RIC 119; BMCRE 288; Hunter 88; Cohen 86.

Trajan
Denar (subaerat), Rom 102 n. Chr.*
Av.: IMP CAES NERVA TRAIAN AVG GERM / Drapierte, gepanzerte Büste mit Lorbeerkranz n. r.
Rv.: P M TR P COS IIII P P / Statue des Hercules, nackt, frontal auf Säulenbasis stehend, trägt Löwenfell als Kopfbedeckung, das über seine Schultern und seinen linken Arm herunterhängt, hält Keule in der rechten und Apfel in der linken Hand.
Gewicht: 2,61 g. Durchmesser: 20 mm.
Ref. nach: RIC 41 (Av.) und RIC 49 (Rv.); RSC 216, Kampmann 27.49.4.

* Die Daten zur Münzstätte und zum Prägezeitpunkt beziehen sich natürlich nur auf die Originale.

mit freundlichen Grüßen

Justus


Dateianhänge:
Trajan - RIC 243 var - subaerat.JPG
Trajan - RIC 243 var - subaerat.JPG [ 122.54 KiB | 5832-mal betrachtet ]
Trajan - RIC 119 subaerat.JPG
Trajan - RIC 119 subaerat.JPG [ 122.28 KiB | 5831-mal betrachtet ]
Trajan - RIC 41, 49 subaerat.jpg
Trajan - RIC 41, 49 subaerat.jpg [ 123.83 KiB | 5831-mal betrachtet ]

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 3. Jun 2009, 22:33 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 4. Apr 2009, 13:57
Beiträge: 1112
Bilder: 0
Interessante gefütterte Traians zeigst du da, Justus!
Nicht ganz alltägliche Stücke, leider hab ich bisher noch keinen Subaeraten Traians in dieser Qualität ergattern können.
Gratuliere!
Salü
taurisker

_________________
omnia praeclara rara sunt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 11. Jun 2009, 21:42 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 679
Bilder: 0
Als "exzessiver" Sammler von subaeraten Denaren möchte ich Euch heute einen Denar des Vespasianus vorstellen, den ich mal vor garnicht solanger Zeit von einem Cafe-Mitglied erwerben konnte.

Vespasianus
AR-Denar (subaerat), Rom 72 n. Chr.
Av.: IMP CAES VESP AVG P M COS IIII / Kopf mit Lorbeerkranz n. r.
Rv.: AVGVR – TRI POT / Priestergeräte (Simpulum, aspergillum, jug and lituus).
Gewicht: 2,59 g. Durchmesser: 17 mm.
Ref. nach RIC 42; Cohen 45; BMC 64; BN 49.

mit freundlichen Grüßen

Justus


Dateianhänge:
Vespasianus - Denar (subaerat) - RIC 42.jpg
Vespasianus - Denar (subaerat) - RIC 42.jpg [ 124.51 KiB | 5827-mal betrachtet ]

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 11. Jun 2009, 22:29 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 17:24
Beiträge: 767
Bilder: 34
subaerate denare haben mich auch schon immer fasziniert, vor alem wenn sie so sch+on sind wie dieser! :)
grüsse
frank


Dateianhänge:
augustus sub.jpg
augustus sub.jpg [ 59.79 KiB | 5824-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 12. Jun 2009, 00:03 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 679
Bilder: 0
Zweifellos schönes Stück. Sorry, aber mir gefallen subaerate Denare auch dann, wenn sie durch die Jahrhunderte ein, nennen wir es mal "besonderes antikes Charisma" bekommen haben!

mfg Justus

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 12. Jun 2009, 08:30 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Da möchte ich folgendes schöne Stück noch zeigen, das durch seine stilistische Feinheit auffällt. Wer findet das Besondere bei dieser Münze heraus? ;-)


Dateianhänge:
049rom-rai063LG.jpg
049rom-rai063LG.jpg [ 50.39 KiB | 5812-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaerate Denare
BeitragVerfasst: 12. Jun 2009, 09:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2012
Hallo Helcaraxe,

Es handelt sich wieder mal um eine Hybridprägung.
Av: Septimius Severus,
Rv. Iulia Domna

Irgendwie klingt die reversumschrift Gottesmutter für einen Kaiser doch unangemessen. ;)

Viele Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50