Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2020, 14:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Denar bittet um bestimmung!
BeitragVerfasst: 15. Jan 2015, 19:54 
Offline
Doktor

Registriert: 11. Jan 2013, 01:40
Beiträge: 191
HAbe leider keine besseren Bilder da das nicht meine Münze ist sondern die eines Freundes.....finde kein Vergleichsstück!!
GETA? Caracalla? DANKE!


Dateianhänge:
20150114_150515 - Kopie.jpg
20150114_150515 - Kopie.jpg [ 9.98 KiB | 6261-mal betrachtet ]
20150114_150550 - Kopie.jpg
20150114_150550 - Kopie.jpg [ 9.14 KiB | 6261-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar bittet um bestimmung!
BeitragVerfasst: 15. Jan 2015, 20:14 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2332
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hi,

der Stil sieht mir etwas verwildert aus, weswegen ich an eine Imitation denke. Vorbild ist natürlich GETA mit dem Revers VICT AETERN.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar bittet um bestimmung!
BeitragVerfasst: 15. Jan 2015, 20:22 
Offline
Doktor

Registriert: 11. Jan 2013, 01:40
Beiträge: 191
Chippi hat geschrieben:
Hi,

der Stil sieht mir etwas verwildert aus, weswegen ich an eine Imitation denke. Vorbild ist natürlich GETA mit dem Revers VICT AETERN.

Gruß Chippi

Rs: VICT PART MAX
Vs: lesbar, CAES PONT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar bittet um bestimmung!
BeitragVerfasst: 15. Jan 2015, 20:33 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2332
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Noch mal gesucht (konnte die Reverslegende nicht gut lesen, Bild ist arg klein), die Rückseite stammt tatsächlich von Caracalla, damit wird meine Vermutung bestätigt.
Man hat einfach eine Vorderseite von Geta und eine Rückseite von Caracalla als Vorbild genommen.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar bittet um bestimmung!
BeitragVerfasst: 15. Jan 2015, 21:02 
Offline
Doktor

Registriert: 11. Jan 2013, 01:40
Beiträge: 191
Chippi hat geschrieben:
Noch mal gesucht (konnte die Reverslegende nicht gut lesen, Bild ist arg klein), die Rückseite stammt tatsächlich von Caracalla, damit wird meine Vermutung bestätigt.
Man hat einfach eine Vorderseite von Geta und eine Rückseite von Caracalla als Vorbild genommen.

Gruß Chippi

Ja das denke ich auch RS: ist die Victoria die auf Caracalla Denar dargestellt wird mit den beiden "Ringen" unten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar bittet um bestimmung!
BeitragVerfasst: 16. Jan 2015, 16:00 
Offline
Professor

Registriert: 22. Jun 2009, 04:35
Beiträge: 277
Wohnort: Chicago, IL, USA
Derselbe Typ VICT PART MAX wurde auch für Septimius Severus geprägt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Denar bittet um bestimmung!
BeitragVerfasst: 16. Jan 2015, 19:54 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 711
Bilder: 0

Wohnort: Augusta Treverorum
curtislclay hat geschrieben:
Derselbe Typ VICT PART MAX wurde auch für Septimius Severus geprägt.

Aber hier dürfte angesichts des bartlosen Lockenkopfes wohl eher der junge Geta imitiert worden sein. ;) Interessantes Stück. Rainer (nummis durensis) wäre sicherlich ziemlich scharf darauf. :lol:

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel
____________________
Quidquid agis prudente agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50