Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 21. Sep 2019, 17:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30. Mär 2010, 21:52 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 766
Wohnort: Unterfranken
Vielen Dank für Deine Bemühungen, Jochen!
Hier eine Vergrößerung der auf der ausgestreckten Hand nach links stehenden Nike:

Freundlicher Gruß
Franz


Dateianhänge:
Nikopolis Geta und Caracalla Ausschnitte.jpg
Nikopolis Geta und Caracalla Ausschnitte.jpg [ 40.18 KiB | 7935-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von oktavenspringer am 30. Mär 2010, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mär 2010, 21:54 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Hallo Gerhard!

Hier ist Dein Caracalla-Eros:

Caracalla, 198-217
AE 17, 1.8g
Av.: AV K M AV - ANTWNIN
Belorbeerte, drapierte und gepanzerte Büste nach rechts
Rv.: NIKOPOLI - PROC ICTR
Eros steht nach links, kreuzt rechts Bein, hält in rechter Hand nicht entzündete Fackel, linke Hand am Rücken
Ref.: a) AMNG I/1, 1591, Taf.XVI, 5 (1 Ex., Bukarest; Rs. stempelgleich)
b) Varbanov (engl) 2929
c) Hristova/Jekov No.8.18.16.4 (bds. stempelgleich)
Eine hübsche kleine Münze!

Mit freundlichem Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mär 2010, 21:57 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Hallo Franz!

Mit der Nike hast Du mich überzeugt. Das macht die Münze natürlich noch interessanter!

Mit freundlichem Gruß
Jochen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mär 2010, 22:42 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Hallo Gerhard!

Hier ist der hübsche Gordian:

Gordian III,
AE 28, 13.76g
Sabinius Modestus
Av.: AVT.K.M.ANTW. - GORDIANOC AVG
Gepanzerte Büste mit Srahlenkrone nach rechts.
Am Brustharnisch in der Mitte befindet sich ein Gorgonenhaupt, links die Aegis
Rv.: VP CAB MODECTOV NIKOPOLEITWN PROC ICTRON (beide ON ligiert)
Hermes nach vorne gebeugt steht nach links, stellt Fuß auf Felsen (Kopf des
Battos?!). Sein rechter Arm liegt auf dem aufgestützten Fuß, in der Hand hält er
das Kerykeion, in der linken Hand hält er die Börse, die er zur Hüfte preßt, über
dem linken Arm hängt die Chlamys
Ref.: a) AMNG I/1, 2056, Taf.XVI, 23 (3 Ex., Bukarest, Löbbecke, London)
b) Varbanov (engl.) 4204
c) Hristova/Jekov No.8.36.10.1

Mit freundlichem Gruß
Jochen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Mär 2010, 19:06 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 766
Wohnort: Unterfranken
Hier die Nächsten - Lassen sich mit meiner Kamera leider nicht besser hin bekommen :oops: :

Geta, Bronze Æ16 3.19 g
Vs: L CEPT K GETAC. Büste des Geta nach rechts.
Rs: NIKOPOLEITWN PROC I. Schlange windet sich um mittleres Bein eines Dreifuss.
Ref: AMNG 1651; Moushmov 1198

Macrinus für Diadumenianus, Bronze Æ26 13.35 g / Statthalter Statius Longinus
Vs: M OPELLI DIADOVM ENIANOC . . . Büste des Diadumenianus nach rechts.
Rs: VP CTA . . . NIKOPOLITWN PROC. Serapis mit Kalathos nach links stehend, die Rechte erhoben, in der Linken das Szepter.
Ref: AMNG 1727

Elagabalus, Bronze Æ16 3.00 g
Vs: AVT M AVR - ANTWNEINOC. Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: NIKOPOLITWN PROC ICTRON. Liegende Mondsichel, darüber drei Sterne.
Ref: AMNG 2037

Elagabalus, Bronze Æ17 2.00 g
Vs: AYT K M AYP - ANTWNEINOC. Drapierte Büste mit Lorbeerkranz nach rechts.
Rs: NIKOPOLITWN PROC ICTRON. Weintraube.
Ref: AMNG 2034; BMC 73

Freundlicher Gruß
Franz


Dateianhänge:
Nikopolis Geta AMNG 1651.jpg
Nikopolis Geta AMNG 1651.jpg [ 66.93 KiB | 7922-mal betrachtet ]
Nikopolis Diadumenianus AMNG 1727.jpg
Nikopolis Diadumenianus AMNG 1727.jpg [ 79.37 KiB | 7922-mal betrachtet ]
Nikopolis Elagabalus AMNG 2037.jpg
Nikopolis Elagabalus AMNG 2037.jpg [ 81.62 KiB | 7922-mal betrachtet ]
Nikopolis Elagabalus AMNG 2034.JPG
Nikopolis Elagabalus AMNG 2034.JPG [ 74.89 KiB | 7922-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Mär 2010, 21:12 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Hallo Franz!

Hier das Ergebnis:

Geta als Caesar, 198-209
AE 16, 3.19 g
Vs.: [L AV]R KAI - GETAC
Büste des Geta mit Gewand, nach rechts.
Rs.: NIKOPOL[E?ITWN] PROC I (unklar ob EITWN or ITWN!)
Schlange windet sich um mittleres Bein eines Dreifuss.
Ref.: a) so nicht in AMNG
Rs. AMNG I/1, 1651 (hat ITWN)
Vs. z.B. AMNG I/1, 1643
b) Varbanov (engl.) 3244
c) Hristova/Jekov No.8.22.47.4 (hat ITWN)

Diadumenianus, 217-218
AE 26, 13.35 g
Statthalter Statius Longinus
Vs.: M OPELLI DIA[DOV- ]MENIANOC KA[I] (Trennung unklar!)
Büste des Diadumenianus, drapiert und cürassiert, barhäuptig, nach rechts.
Rs.: [VP CTA] LONGINOV - NI - KOPOLITWN PROC IC
Serapis mit Kalathos nach links stehend, die Rechte erhoben, im linken Arm das
Szepter.
Ref.: a) nicht in AMNG:
Rs. AMNG I/1, 1727 (Abb., für Macrinus!)
AMNG I/1, 1857 (Legende)
Vs. AMNG I/1, 1857 (Herakles)
b) nicht in Varbanov (engl.)
c) Hristova/Jekov No.8.25.6.1 (bds. stempelgleich)


Elagabalus, 218-222
AE 16, 3.00 g
Vs.: [AVT M AVR] - ANTWNEINOC
Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs.: NIKOPOLITWN P[ROC IC]TRON.
Liegende Mondsichel, darüber in der Höhlung drei Sterne.
Ref.: a) so nicht in AMNG:
Rs. AMNG I/1, 2037
Vs. z.B. AMNG I/1, 2020
b) Varbanov (engl.) 3833
c) so nicht in Hristova/Jekov:
Rs. No.8.26.48.2
Vs. z.B. No.8.26.53.1 ( schreibt zwar ANTONINOC, aber mit der Lupe
erkennt man ANTWNEINOC!)
Also eine neue Stempelkombination!


Elagabalus, 218-222
AE 17, 2.00 g
Vs.: AVT KM AVR - ANTWNINO[C]
Büste, drapiert [und cürassiert?], belorbeert, n.r.
Rs.: NIKOPO[LITWN PR]OC ICT - RO
im re unteren Feld N
Weintraube an einem Zweig
Ref.: a) AMNG I/1, 2034
b) Varbanov (engl.) 3824
c) Hristova/Jekov No.8.26.8.9

Deine Münze mit dem Kaiser, der eine kleine Nike hält, habe ich unter #49 im amerikanischen Forum eingestellt. Dazu hat Pat Lawrence gerade dies geschrieben: "#49 This coin belongs with what I think of as the Eutychos issue. My album contains only the specimens I have in hand for photography. This coin, #49, is one that I would have expected/wished to exist; sometimes they do come to light, as here.
For album: http://picasaweb.google.com/slokind/TER ... TUDYGROUP# Nos. 10-14 go with #49.
Pat L."

Mit freundlichem Gruß


Zuletzt geändert von Jochen am 31. Mär 2010, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Mär 2010, 21:23 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Schönen guten Abend :!:

Ich habe hier auch noch paar Münzen für Nikopolis gefunden:

Zitat:
CARACALLA: Pentassarion // MOESIA INFERIOR // NIKOPOLIS AD ISTRVM

A) AV K M AV ANTΩNINO
Belorbeerte Büste mit palludamentum nach rechts

R) VΠ AV ΓAΛΛOV NIKOΠOΛIT
Abs.: ΠPOCI
Herakles Farense, steht nach rechts, hält linke Hand hinter dem Köper,
stützt sich mir rechter Hand auf Keule, über der Hand baumelt Löwenfell

Gewicht:12,42g
Gewicht: 26 mm


Dateianhang:
Caracalla-Provprg-5Assaria-NIKOPOLISISTRUM-HeracleFarense.jpg
Caracalla-Provprg-5Assaria-NIKOPOLISISTRUM-HeracleFarense.jpg [ 248.04 KiB | 7916-mal betrachtet ]



Ein "kleiner" Caracalla:

Zitat:
CARACALLA AE16 // MOESIA INFERIOR // NIKOPOLIS AD ISTRVM

A) M AV KAI ANTΩNINO
Bloße Büste nach rechts

R) NIKOΠΛIT ΠPOC ICT
Weintrauben

Gewicht:3,7g
Ø: 16mm


Dateianhang:
Caracalla-AE16-NIKOPOLISISTRUM-Weintrauben.jpg
Caracalla-AE16-NIKOPOLISISTRUM-Weintrauben.jpg [ 165.18 KiB | 7916-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Mär 2010, 21:41 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Diesen Elagabalus möchte ich bitte auch noch präsentieren:

Zitat:
ELAGABALUS: AE27 // MOESIA INFERIOR // NIKOPOLIS AD ISTRUM

A) AVT M AVPH ANTΩNINOC
Büste mit Strahlenkrone gepanzert und drapiert nach rechts

R) VΠ NOBIOV ΠOVΦOV NIKOΠOΛITΩN
Abs.: ΠPOC ICTP
ON
Nackter Haimos mit leichtem Gewand über linker Schulter und am Knie sitzt nach links auf einem Felsen.
Er blickt nach rechts, stützt rechten Arm am Kopf ab, den linken auf im Hintergrund befindlichen
Baum. Rechts springt ein Bär auf den Felsen um einen fliehenden Hirschen zu jagen

Gewicht:14,2g
Ø:27mm
Referenz:AMNG 1953; K26 [Abb.: Tafel III;25]

Dateianhang:
Elagabal-Provprg-AE26-NIKOPOLIS-Haimos-AMNG1953.jpg
Elagabal-Provprg-AE26-NIKOPOLIS-Haimos-AMNG1953.jpg [ 241.43 KiB | 7914-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Mär 2010, 22:40 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Hallo Gerhard!

Die letzte Münze, die den Berggott Haimos zeigt, ist eine meiner Lieblingsmünzen aus Nikopolis. Hier ist eine von meinen.

Mit den Münzen werde ich mich morgen beschäftigen.

Mit freundlichem Gruß


Dateianhänge:
nikopolis_elagabal_HJ8.26.43.2#_#2.jpg
nikopolis_elagabal_HJ8.26.43.2#_#2.jpg [ 100.99 KiB | 7897-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Apr 2010, 14:27 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Hallo Gerhard!

Hier sind Deine Münzen:

Caracalla, 198-217
AE 26, 12.42g
Aurelius Gallus
Av.: AV K M AV - ANTWNINo
Büste, drapiert und cürassiert, belorbeert, n.r.
Rv.: .VP.AV.GAΛΛOV - NIKOPOLITW / PROC I.
Herakles, in der Stellung des Farnese, n.r. stehend, hält über dem li Arm das
Löwenfell und stützt sich mit der Linken auf die Keule, die auf Felsen steht, und
hält die linke Hand (mit den Äpfeln der Hesperiden!) hinter den Rücken.
Ref.: a) nicht in AMNG
Der ganze Typ fehlt!
b) nicht in Varbanov (engl.)
c) Hristova/Jekov No.8.18.14.6

A new obv. die
Caracalla als Caesar, 195-198
AE 16, 3.7g
Av.: MAR AV KAI - ANT[WNINO]
Bloße Büste nach rechts
Rv.: NIKOPOLIT PROC ICTRO
Weintrauben an einem kleinen Zweig hängend
Ref.: a) nicht in AMNG:
Rs. AMNG I/1, 1512 var. (hat nur ICTR) 1610
Vs. nicht bekannt
b) nicht in Varbanov (engl.)
Vs.-Legende nicht gelistet
c) nicht in Hristova/Jekov:
Rs. No.8.18.8.13
Vs. Legende nicht gelistet. Bekannt ist nur MAR AV KA ohne das letzte I.

Elagabal, 218-222
AE 27, 14.2g
unter Novius Rufus (wie alle Münzen des Elagabal aus Nikopolis!)
Av.: AVT M AVR - ANTWNINOC
Büste mit Strahlenkrone gepanzert und drapiert nach rechts
Rv.: VP NOBIOV ROVFOV NIKOPOLITWN
im Abschnitt in 2 Zeilen PROC ICTR / ON
Nackter Haimos mit leichtem Gewand über linker Schulter und am Knie sitzt nach
links auf einem Felsen. Er blickt nach rechts, stützt rechten Arm am Kopf ab, den
linken auf im Hintergrund befindlichen Baum. Rechts springt ein Bär aus einer
Höhle, um einen n.r. aus dem Gebüsch fliehenden Hirschen zu jagen
Ref.: a) AMNG I/1, 1953, Taf.III, 25 (1 Ex., Paris)
b) Varbanov (engl.) 4028 (zitiert AMNG 1953, bildet aber den Typ mit AVT KM ab!)
c) Hristova/Jekov No.8.26.43.2
Über die Bezeichnung als Haimos gibt es keinen Zweifel, da es diesen Typ auch mit der erklärenden Legende AIMOC gibt.

Mit freundlichem Gruß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50