Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Nov 2018, 10:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 23. Dez 2009, 21:27 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 25. Mai 2009, 00:46
Beiträge: 357
Bilder: 61

Wohnort: Thormarcon
Liebe Römerliebhaber,

es fehlt noch ein Thread, der sich mit Medaillonen oder medaillonartigen Münzen aus römischer Zeit befasst.
Ich möchte mit einem Kontorniaten von Nero starten (nicht von, sondern eher im Namen Neros!)

Nero
AE-Kontorniat
geprägt im 4. Jahrhundert n.Chr.

Av. Legende leider nicht lesbar, belorbeerte Kopf n.r.
Rv. Scylla auf Delphin-Biga n.l., attackiert Schiff, welches von zwei Soldaten verteidigt wird (Crew von Odysseus?), im Wasser darunter zwei Figuren

41mm 32,88g

Alföldi, Kontorniat 179
Sachero 26

Leider ist das Teil schlecht erhalten, wobei ich vermute, dass es von einem Experten noch gereinigt werden kann.


Viele Grüße

kc


Dateianhänge:
Kontorniat.jpg
Kontorniat.jpg [ 73.38 KiB | 2752-mal betrachtet ]

_________________
Ein Hoch auf die Sesterzen!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 23. Dez 2009, 21:33 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2191
Bilder: 2
Zitat:
Leider ist das Teil schlecht erhalten, wobei ich vermute, dass es von einem Experten noch gereinigt werden kann.


:whow:
Gute Idee mit dem Thread der Medaillone.
Leider bleib ich da mal gänzlich außen vor.
Um so mehr, Glückwunsch zu diesem Stück, lieber kc. :appaus:
Entweder Du schickst es zu Frank zum Reinigen (ist auch auch noch innerhalb Europa) oder Du traust dich, daß ich es unters Messer nehme.
Mache ich gerne, allerdings bitte ohne Gewähr.

Grüße
müpu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 23. Dez 2009, 21:40 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 25. Mai 2009, 00:46
Beiträge: 357
Bilder: 61

Wohnort: Thormarcon
Oh oh "unters Messer nehmen" klingt so beängstigend irgendwie :D

Der Reiz ist da, in der Hoffnung, nach der Reinigung eine schönere Münze zu besitzen. Wenn doch bloß nicht das Risiko da wäre :roll:

Ich muss noch drüber ratzen, müpu. Ich danke dir aber für das Angebot. :)

_________________
Ein Hoch auf die Sesterzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 23. Dez 2009, 21:54 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Lieber Andreas !
Also sooo schlecht find ich das Teil nicht, naja paar Spuren der Jahre sind schon zu sehen, also ich wär froh wenigstens EINEN Kontorniaten zu besitzen :idea:
LG
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 23. Dez 2009, 22:02 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 25. Mai 2009, 00:46
Beiträge: 357
Bilder: 61

Wohnort: Thormarcon
Stimmt schon, Gerhard. Man ist nie zufrieden, das ist das Problem. Ich werde aber von einer Reinigung Abstand nehmen, da ich den Kontorniaten nicht weiterverkaufen möchte. Für mich reicht es, wenn ich ihn in der Hand halten und begrabbeln kann :D

Danke nochmals müpu (Rainer).

Viele Grüße

Andreas

_________________
Ein Hoch auf die Sesterzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 23. Dez 2009, 22:11 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2191
Bilder: 2
Zitat:
Danke nochmals müpu (Rainer).

Schade, hät es wohl mit dem Dremel und der Stahlbürste mal ordentlich auf "Vordermann" gebracht. :alarm:
Evtl. hätte es danach wohl noch golden geglänzt. :whow:
Warte auf die nächste Gelegenheit. 8-)
Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 23. Dez 2009, 22:28 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jun 2009, 12:48
Beiträge: 793
Bilder: 747

Wohnort: Sachsen
Hallo,
Zitat:
Schade, hät es wohl mit dem Dremel und der Stahlbürste mal ordentlich auf "Vordermann" gebracht.

jaja - wär ne glatt polierte Hochglanzfläche geworden.... :lol: - so werden Ronden hergestellt :mrgreen:

Interessantes Stück!

Zeigt bitte mehr....

Grüße
pingu

_________________
wer sein Geld mit Konsum verschwendet, weis die wahren Freuden eines Numismatikers nicht zu schätzen...

ps: nicht ganz meine Galerie aber...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 25. Dez 2009, 07:29 
Offline
Magister

Registriert: 22. Jul 2009, 18:38
Beiträge: 90
Bilder: 0

Wohnort: Brandenburg
Hi

Hier mein Medallion-Kontoriat

Constantinus II, 337-340. Bronze Kontorniatmedallion. CONSTANTINVS IVN NOB C drapierte Büste, lorbeerbekränzt nach rechts. Rev. VIRTVS Kaiser reitet über zwei gefallene Feinde. 23,46 g, Durchm. 29mm, Rand 6mm

Gruß und frohes Fest

PoTTINA


Dateianhänge:
con II.jpg
con II.jpg [ 65.09 KiB | 2702-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 26. Dez 2009, 15:55 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Jetzt fehlt nur noch Beachcomber mit seinem Medaillon... ;-)


Und natürlich harald - hast Du nicht auch ein Medaillon, oder erinnere ich mich falsch? :mrgreen:

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Römische Medaillone
BeitragVerfasst: 26. Dez 2009, 16:08 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 25. Mai 2009, 00:46
Beiträge: 357
Bilder: 61

Wohnort: Thormarcon
Moin pottina,

geiles Medaillon.

Glückwünschende Grüße

kc
___________________________________________________________

@ helcaraxe

Ich glaube du liegst richtig. Harald ein Antinous-Medaillon.

Viele Grüße

kc

_________________
Ein Hoch auf die Sesterzen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50