Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Nov 2018, 10:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LEO I
BeitragVerfasst: 24. Nov 2009, 20:29 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
Wenn wir grade bei den Späten römischen Familien sind,
möchte ich auch die Gelegenheit nutzen meinen einzigen Solidus vorzustellen.
Dieses Stück des Leo I. obwohl schon zu Byzanz gezählt ist für mich ein Kaiser solang Römisch bis der Westen untergegangen ist,
ob nun Ost oder Westkaiser :)

Grüsse
Simon

Code:
Leo I. 
Solidus
OV: Cuirassed bust with imperial helmet, shield and spear facing
Leg: DN LEO PERPET AVG
RV: Victory stg. left, holding long cross star left in field
Leg: VICTORIA AVGGGB
EX: CONOB
Constantinople
RIC 605 


Dateianhänge:
Leo_Solidus.jpg
Leo_Solidus.jpg [ 110.45 KiB | 3480-mal betrachtet ]

_________________
Meine Galerie
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo I.
BeitragVerfasst: 24. Nov 2009, 21:08 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2191
Bilder: 2
Hallo Simon,

feines Münzlein und Glückwunsch zu diesem Solidus.
Sicherlich wirst Du im Laufe der Zeit noch weitere in Deine Sammlung legen.

Ich hab hier einen ganz ähnlichen, so ich denn sehe abweichend zu Deiner Münze
lediglich:

AVGGGI
Gewicht: 4,38 Gramm

Viele Grüße
Rainer


Dateianhänge:
Leo 002.jpg
Leo 002.jpg [ 99.96 KiB | 3469-mal betrachtet ]
Leo 005.jpg
Leo 005.jpg [ 96.31 KiB | 3469-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von muenzenputzer06 am 24. Nov 2009, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo I.
BeitragVerfasst: 24. Nov 2009, 21:16 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
Sehr schönes Stück mit diesem feinen Stempelglanz,
absolut klasse!

Grüsse
Simon

_________________
Meine Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEO I
BeitragVerfasst: 21. Feb 2010, 17:57 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2191
Bilder: 2
Freunde, ;)
nun haben wir uns ja die letzten Tage schon mit Goldmünzen rumgeschlagen, die recht ähnlich aussehen. :oops:
Hier mal ein weiterer Leo, der sich allerdings schon ein wenig von dem zuvor von mir gezeigten unterscheidet.
DN LEO PERPET AVG
VICTORIA AVGGGA - CONOB mit 4,48 Gramm
Grüße
müpu


Dateianhänge:
Leo 014.jpg
Leo 014.jpg [ 94.27 KiB | 3429-mal betrachtet ]
Leo 021.jpg
Leo 021.jpg [ 96.86 KiB | 3429-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEO I
BeitragVerfasst: 21. Feb 2010, 20:28 
Offline
Kandidat
Benutzeravatar

Registriert: 17. Feb 2010, 22:20
Beiträge: 26
Wohnort: Raetia
Julianus v Pannonien hat geschrieben:
Dieses Stück des Leo I. obwohl schon zu Byzanz gezählt ist für mich ein Kaiser solang Römisch bis der Westen untergegangen ist,
ob nun Ost oder Westkaiser :)


schöne solidi habt ihr da. für mich sind alle münzen vor der münzreform des anastasius römisch und erst ab dort byzantinisch.

grüße
olli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEO I
BeitragVerfasst: 21. Feb 2010, 21:25 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Ich möchte euch hier einen Solidus des Leo I. vorstellen, der mir Kopfschmerzen bereitet. Es ist ebenfalls RIC X, Constantinopolis 605; LRBC 523; 4.Offizin; 20mm, 4.18g. Pedigree: ex Elsen auction 74, 2003, Lot 490. Gekauft habe ich sie mit der Referenz: "unattributed Germanic (evtl. Burgunder), vgl. MEC 335/345".
Auf einen Brief von Dr.Brandt an Prof Hahn gab es als Antwort eine E-Mail mit diesem Inhalt:
"Im Auftrag von Prof. Hahn darf ich Ihnen mitteilen, daß wir diese Münze - wie Sie - nicht für eine offizielle Prägung halten. Der Ursprung dürfte wohl im 'germanisch-burgundischen' Raum zu sehen sein.
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Michael Metlich
Institut für Numismatik und Geldgeschichte
Universität Wien"

Nun habe ich von Glenn W.Woods, dem ich ebenfalls ein Bild dieser Münze geschickt hatte, die Antwort bekommen, er sei der Meinung, daß es sich um eine offizielle Prägung handele, wobei der Avers von einem unerfahrenen Celator stammen würde. Und von Petzlaff habe ich damals Photos von offiziellen Münzen bekommen, die meiner verdammt ähnlich sahen.

Das macht mich natürlich sehr unsicher. Vielleicht kann jemand von Euch etwas dazu sagen.

Mit freundlichem Gruß


Dateianhänge:
leoI_605(2).jpg
leoI_605(2).jpg [ 95.58 KiB | 3409-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEO I
BeitragVerfasst: 22. Feb 2010, 18:19 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
Hallo Jochen,

Ich bin mir fast sicher, dass dieser dein Solidus eine Ofizielle Prägung darstellt,
man betrachte schon mal nur den Revers und die Korrektheit der Prägestättenangabe. Wenn man diesen mit anderen Barbarisierungen vergleicht, kommen die nicht an diese Qualität von Stempelschnitt heran.
Wenn man mit Bronzen des Leo vergleicht wirken ja schon diese fast barbarisiert.
Und wenn du einen Blick auf meinen Solidus wirfst, wird dir auch diese Stümperhaft geschnittene Legende auffallen gleich wie bei deinem Stück. ebenfalls die Verdrehte darstellung eines Buchstabens kommt in dieser Zeit öfters vor.

Deshalbe meine Meinug: Ofiziell

Viele Grüsse
Simon

_________________
Meine Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEO I
BeitragVerfasst: 22. Feb 2010, 20:45 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Vielen Dank für Deine Meinung. Die Waage scheint sich wirklich zur Seite der offiziellen Münze zu neigen. Mich hatte damals, 2004, auch verwirrt, daß Dr.Mettlich sehr unwirsch reagiert hatte, als wir ihn telefonisch mit den Einwänden konfrontierten.

Mit freundlichem Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEO I
BeitragVerfasst: 23. Feb 2010, 21:41 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 13. Feb 2010, 17:03
Beiträge: 109
Bilder: 0

Wohnort: RAETIA
Hallo Miteinander,

ich habe sonst keine Goldmünzen in der Sammlung, aber mich hat die Goldprägung von Leo auch sehr interessiert. Ich wollte deshalb unbedingt von jedem Goldnominal des Leo ein Exemplar erwerben. War besonders schwierig einen Semissis zu finden und ich musste lange suchen, bis ich ein gutes Stück zu einem vernünftigen Preis bekommen konnte. Noch dazu einen der selteneren Varianten.

Leo I. Solidus
Vs.: DN LEO PE-RPET AVG, behelmte, gepanzerte Büste mit Diadem, 3/4 frontal gesehen, Speer über der Schulter, hält Schild mit Reiterbild.
Rs.: VICTORI-A AVGGGB, Victoria steht n.l. mit langem Juwelenkreuz, Stern im rechten Feld; CONOB im Abschnitt.
Geprägt wahrscheinlich 462 oder 466 in Konstantinopel
RIC 605 (S), 21 mm/4,44g

Leo I. Semissis (1/2 Solidus)
Vs.: DN LEO PE-RPET AVG, drapierte und gepanzerte Büste mit Perldiadem n.r.
Rs.: VICTORIA AVGG, Victoria sitzt n.r. auf einer Rüstung, hinter der sich ein Schild befindet. Auf ihrem l. Knie trägt sie einen Schild, den sie mit XXV beschriftet (Var.C). Im l. Feld *, reverses Christogramm im r. Feld; CONOB im Abschnitt.
Geprägt wahrscheinlich 462 oder 466 in Konstantinopel
RIC 610 (R4), 18 mm/2,10g

Leo I. Tremissis (1/3 Solidus)
Vs.: DN LEO PE-RPET AVG, drapierte Büste mit Diadem n.r.
Rs.: VICTORIA AVGVSTORVM, Victoria erscheint frontal, Kopf n.l., hält Kranz und Kreuzglobus. Stern i. r. Feld, CONOB im Abschnitt.
Geprägt 468-473 in Konstantinopel
RIC 635 (R3), 15 mm/1,46g

MfG
pontifex72


Dateianhänge:
Solidus Leo I.jpg
Solidus Leo I.jpg [ 53.33 KiB | 3359-mal betrachtet ]
Leo_semissis_RIC 610_R4.jpg
Leo_semissis_RIC 610_R4.jpg [ 63.34 KiB | 3359-mal betrachtet ]
Leo Tremissis.jpg
Leo Tremissis.jpg [ 46.94 KiB | 3359-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
pontifex72
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEO I
BeitragVerfasst: 23. Feb 2010, 22:35 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 17. Feb 2010, 20:43
Beiträge: 308
Eine wirklich schöne Zusammenstellung, die man in dieser Form selten sieht.

Jochen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50