Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 24. Aug 2019, 17:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TACITUS
BeitragVerfasst: 7. Nov 2009, 10:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2012
Da wir hier noch keine "Tacitusse" hatten, stelle ich diese beiden
trotz der nicht sonderlich guten Erhaltung hier vor.

Nr. 770
Antoninian
IMP C M CL TACITUS AUG gepanzerte Büste mit Strahlenkrone rechts
PAX AUGUSTI Pax steht mit Zweig und Szepter links
I. A.: XXI
I.F.: P
G: 3,81g
D: 20mm.


Nr. 845
Antoninian Rom oder Serdica
IMP C M CL TACITUS AUG Büste mit Strahlenkrone und Paludament rechts
PROVIDENTIA AUG P. steht links, hält Füllhorn und Szepter. Zu ihren Füßen Globus.
I.A. XXIN
G: 3,62g.
D: 20mm

RIC 92(?)

Über Zitate, beziehungsweise eine Korrektur wäre ich den Spezialisten sehr dankbar.

Viele Grüße
Harald


Dateianhänge:
Nr.845 jpg.jpg
Nr.845 jpg.jpg [ 44.61 KiB | 6773-mal betrachtet ]
Nr.770 jpg.jpg
Nr.770 jpg.jpg [ 76.92 KiB | 6773-mal betrachtet ]

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tacitus
BeitragVerfasst: 7. Nov 2009, 17:42 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 766
Wohnort: Unterfranken
Ich hätte da eine Korrektur zur Providentia Nr. 845:
Münzstätte Rom, Büste mit Strahlenkrone und leichter Drapierung auf der Schulter rechts,
I.A. XXIA anstelle XXIN, mit N konnte ich kein einziges Stück ausfindig machen! Scarce
Estiot 0334

Gruß
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tacitus
BeitragVerfasst: 7. Nov 2009, 18:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2012
Hallo Franz!

Danke für´s nachsehen.
Unter der Lupe glaube ich ein A ausschließen zu können,
vielmehr konnte es außer dem N wohl auch ein H sein.

Viele Grüße
Harald


Dateianhänge:
Ausschnitt.jpg
Ausschnitt.jpg [ 80.7 KiB | 6753-mal betrachtet ]

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tacitus
BeitragVerfasst: 7. Nov 2009, 21:06 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2009, 06:44
Beiträge: 766
Wohnort: Unterfranken
Auf Grund der Erhaltung lässt es sich sicherlich schwer entziffern. Aber sieh Dir doch mal die anderen A's in den Legenden an, sowohl bei PAX als auch bei AVG und PROVIDENTIA ist der obere "Verbindungsbalken" der A's kaum oder gar nicht zu sehen, Harald. Zudem habe ich in catbikes-coinstuff unter Tacitus nur folgende Endbuchstaben nach XXI gefunden: A, Β, Γ, Δ, Є, Z, Σ, S, R, T, P, V und VI, aber weder N noch H.

Solltest Du selbst nachsehen wollen, hier die Adresse:
http://www.catbikes.ch/coinstuff/coins-ric.htm wie gesagt, sehr weit unten unter Tacitus.

Gruß
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tacitus
BeitragVerfasst: 8. Nov 2009, 09:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2012
Hallo Franz!
Da habe ich wieder was dazugelernt :oops:
Ich sollte mich wirklich nicht nur auf einen Buchstaben konzentrieren,
sondern die gesamte Legende vergleichen.
Du dürftest wirklich mit Deiner Vermutung recht haben.

Vielen Dank und schöne Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tacitus
BeitragVerfasst: 16. Nov 2009, 22:23 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
N´Abend 8-)

Ich hätt´da auch einen Tacitus, den ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Zitat:
Antoninian/GALLIEN(?)

A) IMP CL TACITVS AVG
Gepanzerte Büste mit Strahlenkrone nach rechts

R) TEMPORVM FELICITAS
Feld: A A
Felicitas steht nach links, hält Langcaduceus und cornucopiae

Gewicht:3,8g
Ø: 22mm
Referenz: RIC V/I/65


Anmerkung: Als Münzstätte wird im RIC Gallien angegeben. Ich weis ja, daß man für diese Zeitepoche den RIC zur Seite stellen sollte, nur hab ich leider keine andere Bestimmungsqulle zur Hand!
Weis wer die Prägestätte für diese Münze?
Danke im Voraus und
liebe Grüße
Gerhard


Dateianhänge:
Tactius-Ant-TEMPORVMFELICITAS-RIC65.jpg
Tactius-Ant-TEMPORVMFELICITAS-RIC65.jpg [ 116.59 KiB | 6710-mal betrachtet ]

_________________
-oderint dum metuant -
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tacitus
BeitragVerfasst: 25. Dez 2009, 13:20 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2204
Bilder: 2
Harald und Gerhard haben ja hier schon spannende und sehr schöne Münze vorgelegt.
Es verwundert mich dann trotzdem ein wenig, warum noch keine weiteren Tacitüsse :lol: dazu gekommen sind.
Dann will ich diesen schönen Thread mal ein wenig wiederbeleben.

IMP C M CL TACITVS AVG
PROVIDE AVG
Im Abschnitt: Q
bei 4,36 Gramm

Grüße
müpu


Dateianhänge:
Tacitus 024.jpg
Tacitus 024.jpg [ 104.7 KiB | 6671-mal betrachtet ]
Tacitus 028.jpg
Tacitus 028.jpg [ 105.09 KiB | 6671-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tacitus
BeitragVerfasst: 26. Dez 2009, 11:39 
Offline
Victorioso Semper, Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 694
Bilder: 32
Tacitus, der hat noch gefehlt stimmt :)
Dann hier mal ein Stück aus meinem Kasten:

Grüsse
Simon


Dateianhänge:
Tacitus.jpg
Tacitus.jpg [ 124.21 KiB | 6653-mal betrachtet ]

_________________
Meine Galerie
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TACITUS
BeitragVerfasst: 26. Feb 2010, 19:05 
Offline
Kandidat

Registriert: 21. Jan 2010, 17:59
Beiträge: 34
Da noch nicht so viele Münzen gezeigt wurden:

TACITUS

vs.IMP C L TACITVS AVG
Büste n.r. drapiert und gepanzert mit Strahlenkrone
rs.SALVS AVG / XXID
Salus steht n.l. füttert Schlange aus Patera übe Altar,und hält Zepter

21mm ,3.72 gr RIC 93


Dateianhänge:
DSCF0229.jpg
DSCF0229.jpg [ 101.77 KiB | 6610-mal betrachtet ]
DSCF0224.jpg
DSCF0224.jpg [ 85.01 KiB | 6610-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TACITUS
BeitragVerfasst: 14. Mai 2010, 13:22 
Offline
CHIEFINSPECTOR of NUMISMATIC SCOTLAND YARD, Hofrat.

Registriert: 27. Mai 2009, 06:13
Beiträge: 2204
Bilder: 2
Diesen Tacitus habe ich gestern ersteigert.
So ein Porträit kannte ich bis dato noch nicht auf Münzen des Tacitus.

Grüße
müpu


Dateianhänge:
VA15013.jpg
VA15013.jpg [ 31.45 KiB | 6586-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50