Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2022, 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Obol ?
BeitragVerfasst: 28. Feb 2022, 14:35 
Offline
Aspirant

Registriert: 25. Feb 2022, 19:17
Beiträge: 3
Hallo, ich verfolge diese keltische Seite schon seit langem, sie gefällt mir sehr gut, vor allem dank Harald. Heute möchte ich zum ersten Mal eine Frage zu einem keltischen Obolus stellen, ich weiß nicht, wie ich die Münze identifizieren soll, Gewicht 0,53 g, Maße 8,2-9,3 mm.
Im nördlichen Teil des Bernsteinpfads zu finden. Ich danke Ihnen.
Bitte entschuldigen Sie meine schlechte Übersetzung.


Dateianhänge:
2022_01_04-03R.JPG
2022_01_04-03R.JPG [ 24.96 KiB | 2793-mal betrachtet ]
2022_01_04-03L.JPG
2022_01_04-03L.JPG [ 25.45 KiB | 2793-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obol ?
BeitragVerfasst: 2. Mär 2022, 18:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 2148
Hallo Paja!
Herzlich Willkommen bei den Kelten.

Dein Einstand ist beachtenswert.
Vom Gewicht und vom Durchmesser entspricht diese Münze einem Obol der Periode La-Tene D.
Ich konnte zu den Abbildungen der Vorderseite und der Rückseite in der mir zur Verfügung stehenden Literatur keine Referenz finden und mir ist auch kein Vergleichsexemplar in den mir bekannten Privatsammlungen bekannt.

Gerade bei Obolen aus unserem Gebiet gibt es zahlreiche Beispiele für seltene Lokalprägungen, die infolge Kleingeldmangel in relativ geringer Stückzahl ausgegeben wurden.

Wie bereits erwähnt, ein absolut seltener Beleg, zu welchem ich ganz herzlich gratuliere.

Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obol ?
BeitragVerfasst: 3. Mär 2022, 13:24 
Offline
Aspirant

Registriert: 25. Feb 2022, 19:17
Beiträge: 3
Hallo Harald
Vielen Dank für Ihre Antwort. Hoffentlich kann ich diese außergewöhnliche Münze irgendwann einmal identifizieren.
Mit freundlichen Grüßen 1_Paja


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50