Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2021, 16:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ACHTUNG: GOLDGULDEN Judenburg
BeitragVerfasst: 13. Aug 2021, 14:43 
Offline
Kandidat

Registriert: 5. Dez 2014, 21:42
Beiträge: 20
hab ich gerade entdeckt....falls dieser jemanden interessiert. https://www.ma-shops.de/sauer/item.php?id=356


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG: GOLDGULDEN Judenburg
BeitragVerfasst: 14. Aug 2021, 12:57 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1371
Hab ich auch schon bemerkt. Stolzer Preis!
OTAKAR

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG: GOLDGULDEN Judenburg
BeitragVerfasst: 16. Aug 2021, 21:52 
Offline
Kandidat

Registriert: 5. Dez 2014, 21:42
Beiträge: 20
jo. für diese erhaltung schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG: GOLDGULDEN Judenburg
BeitragVerfasst: 16. Aug 2021, 23:28 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1371
Genau das habe ich gemeint.

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG: GOLDGULDEN Judenburg
BeitragVerfasst: 17. Aug 2021, 09:20 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 869
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
ulfberht hat geschrieben:
jo. für diese erhaltung schon.
Ja, leider ein sehr knapper Schrötling, wo doch nicht unwesentliche Teile der Umschrift nur "abgeschnitten" zu betrachten sind. Aber sie sind zu sehen und eindeutig lesbar und mit 3.47g liegt das Gewicht auch im Rahmen. Der Goldgulden liegt bei rund 3,50g. Geringe Abweichungen (hier 0,03g) waren Mitte des 14. Jahrhunderts sicherlich nicht messbar.
Habe für mein Stück bei der Rauch Auktion 101 (April 2016) Los 2008 bereits damals einiges mehr bezahlt. Für einige befreundete Sammler damals vielleicht auch zu viel? Die Preise haben sich aber längst angepasst und heute bin ich froh überhaupt ein schönes Stück bekommen zu haben! Diese, aus dem Gold der Hohen Tauern geprägten Stücke sind sehr gesucht und die Nachfrage ist viel größer als das Angebot. Bin mir beinahe sicher, dass auch dieses Exemplar bald einen Liebhaber finden wird.
hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG: GOLDGULDEN Judenburg
BeitragVerfasst: 22. Aug 2021, 11:41 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 869
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
hexaeder hat geschrieben:
Bin mir beinahe sicher, dass auch dieses Exemplar bald einen Liebhaber finden wird.
...und wurde schon verkauft! ;)

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50