Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 2. Dez 2022, 17:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 4. Okt 2022, 16:19 
Offline
Magister

Registriert: 25. Nov 2011, 18:33
Beiträge: 65
Bilder: 63

Wohnort: Jüchsen, Widderstadt
Ich weiss das diese Münze (Helmdenar) schon gezeigt wurde. Was haltet Ihr von meinem Exemplar?


Dateianhänge:
Helmdenar.jpg
Helmdenar.jpg [ 91.6 KiB | 641-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 4. Okt 2022, 21:16 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1541
Wohnort: Dresden
Ist ok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 5. Okt 2022, 10:07 
Offline
Magister

Registriert: 25. Nov 2011, 18:33
Beiträge: 65
Bilder: 63

Wohnort: Jüchsen, Widderstadt
danke für deine schnelle hilfe. da bin ich aber froh, den dieser helmdenar ist nämlich einer meine lieblingsmünzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 9. Okt 2022, 10:21 
Offline
Professor

Registriert: 5. Jun 2009, 16:16
Beiträge: 209
Hab hier einen Grossus (Besant) aus dem Königreich Zypern.
Hugo IV. 1324-1359
Silber, Dm 25,5-26,6mm, Gew. 4,5g, Beizeichen B mit Punkt darüber ?

Für nähere Angaben, Katalog, Münzstätte....oder Korrekturen wäre ich dankbar.
Gruß Franz


Dateianhänge:
Kreuzfahrer.jpg
Kreuzfahrer.jpg [ 125.69 KiB | 584-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 10. Okt 2022, 17:24 
Offline
Professor

Registriert: 5. Jun 2009, 16:16
Beiträge: 209
Hab hier noch einen Grossus (Besant) aus dem Königreich Zypern.
Hugo IV. 1324-1359
Silber, Dm 24,7-27,1mm, Gew. 4,53g, Beizeichen B mit Punkt

Für nähere Angaben, Katalog, Münzstätte....oder Korrekturen wäre ich dankbar.
Gruß Franz


Dateianhänge:
Punkt.jpg
Punkt.jpg [ 125.35 KiB | 552-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 10. Okt 2022, 18:04 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1541
Wohnort: Dresden
Hallo Franz,
Stück wurde vermutlich in Paphos geprägt. Variante mit B und Punkt: Malloy,Preston,Seltmann, Coins of crusader states 71; Schlumberger
VI,24
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 10. Okt 2022, 18:58 
Offline
Professor

Registriert: 5. Jun 2009, 16:16
Beiträge: 209
Meinen letzten Grossus (Besant) aus dem Königreich Zypern will ich euch auch noch zeigen.
Henry II. 1285-1324
Silber, Dm 25,37-26,2mm, Gew. 4,56g, kein Beizeichen

Für nähere Angaben, Katalog, Münzstätte....oder Korrekturen wäre ich dankbar.
Gruß Franz


Dateianhänge:
Kreuzfahrer-Henry-II..jpg
Kreuzfahrer-Henry-II..jpg [ 116.64 KiB | 548-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 10. Okt 2022, 19:00 
Offline
Professor

Registriert: 5. Jun 2009, 16:16
Beiträge: 209
ischbierra hat geschrieben:
Hallo Franz,
Stück wurde vermutlich in Paphos geprägt. Variante mit B und Punkt: Malloy,Preston,Seltmann, Coins of crusader states 71; Schlumberger
VI,24
Gruß ischbierra



Herzlichen Dank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 10. Okt 2022, 19:07 
Offline
Professor

Registriert: 14. Jan 2016, 22:49
Beiträge: 269
Hallo Franz,
bei Deinem/n Groschen von HUGO IV. hat der König auf dem Brustschmuck unterm Hals ein kleines Kreuz. Wenn mans nicht weiß, fällt es einem nicht auf.
Lit. Bei Metcalf 31, 756 und Malloy 284, 69 (dort aber möglicherweise ohne Punkt überm B).
Gruß Jetonicus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Kreuzfahrer
BeitragVerfasst: 11. Okt 2022, 09:58 
Offline
Professor

Registriert: 5. Jun 2009, 16:16
Beiträge: 209
Herzlichen Dank Jetonicus, das Kreuzerl ist mir tatsächlich nicht aufgefallen.
Bin mir aber nicht sicher welche der beiden Münze dies betrifft.
Beim B ohne Punkt könnte ich evtl. ein sehr undeutliches Kreuz erkennen?
Beim B mit Punkt schaut es für mich eher wie eine Rosette aus?

Gruß Franz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50