Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 21. Jan 2022, 15:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unbekannter Pfennig
BeitragVerfasst: 6. Nov 2020, 22:16 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1378
Hallo Freunde!
In den Tiefen meiner Münzschachtel ist mir dieses Stück untergekommen, das mir Rätsel aufgibt. Hat jemand schon so etwas gesehen? Ich nehme an, dass es mittelalterlich ist, bin mir aber nicht sicher.
Dateianhang:
P1010109.JPG
P1010109.JPG [ 184.53 KiB | 3849-mal betrachtet ]

Dateianhang:
P1010110.JPG
P1010110.JPG [ 217.11 KiB | 3849-mal betrachtet ]

Die Fotos sind vielleicht nicht ganz gut, da ich sie gerade auf dem Schreibtisch gemacht habe.
Hat jemand eine Idee?
OTAKAR

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter Pfennig
BeitragVerfasst: 7. Nov 2020, 15:19 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 873
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Lieber otakar,
du hast zwar keine Größenangabe dazu gemacht, aber sollte das Stück den Durchmesser eines Pfennigs aufweisen, dann denke schon, dass es sich hierbei um ein authentisches "Zahlungsmittel" ;) aus dem endenden Hochmittelalter oder dem beginnenden Spätmittelalter handeln dürfte. Natürlich nicht um eine "offizielle" Prägung, sondern um eine Nachahmung, bzw. Fälschung. Solche Stücke tauchen wesentlich häufiger auf, als anzunehmen wäre, werden aber leider viel zu oft auch entsorgt, weil es sich dabei um keine "echten" Silbermünzen handelt. Schade, denn für Sammler (vielleicht auch für die Wissenschaft?) wären sie als Paradoxon durchaus sammelwürdig!

Einige Friesacher, wie z.B.: der C b 17 oder C u 44 oder C v 17-19, 31 sind schon einiger Maßen ähnlich. Aber auch der B 207 tritt als Variante mit Rosetten in den Kreuzwinkel auf und könnte demnach auch "als Modell" gedient haben? Natürlich darf man nicht davon ausgehen, das solche Nachahmungen vollkommen dem Prägebild offizieller Gepräge entsprechen. Habe einige recht gute, aber auch relativ primitive Fälschungen gesehen, aber auch in meiner Sammlung. Diese Stücke sind einfach und sehr günstig zu bekommen, da sie von Findern als vollkommen wertlos betrachtet werden. Im offiziellen Münzhandel tauchen derartige Stücke aber so gut wie gar nicht auf und deshalb ist das Bild doch einigermaßen verfälscht.

Herzliche Grüße
hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter Pfennig
BeitragVerfasst: 7. Nov 2020, 15:39 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 873
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Hatte heute etwas Zeit mich zu spielen und die eine Seite mit dem unklaren Motiv gedreht, geschärft und nachbearbeitet.
Hierbei könnte es sich durchaus um eine Schlachtszene eines Gewappneten mit Helmbusch handeln? Natürlich am Original sicherlich besser zu deuten, als auf jenem leider etwas unscharfen Foto.

hexaeder


Dateianhänge:
P1010110gedreht.jpg
P1010110gedreht.jpg [ 112.26 KiB | 3821-mal betrachtet ]
P1010110gedreht markiert.jpg
P1010110gedreht markiert.jpg [ 114.98 KiB | 3821-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter Pfennig
BeitragVerfasst: 8. Nov 2020, 23:06 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1378
Danke hexaeder, für deine Studie, die ich sehr interessant finde.
Ich trage hier noch die Daten nach: Gewicht: 0,85g; Durchmesser (Seitenlänge der nahezu quadratischen Münze): 15 mm. Material: Kupfer (möglicherweise mit einem sehr geringen Silberanteil)
Ich habe heute noch einmal bessere Fotos gemacht
Dateianhang:
P1010111.JPG
P1010111.JPG [ 127.42 KiB | 3765-mal betrachtet ]

Dateianhang:
P1010112.JPG
P1010112.JPG [ 137.25 KiB | 3765-mal betrachtet ]

OTAKAR

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50