Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 29. Okt 2020, 06:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hand-Heller
BeitragVerfasst: 9. Feb 2017, 17:03 
Liebe Münzfreunde,

hat jemand Literatur zu den schwäbischen Handhellern und kann nachstehendes
Exemplar identifizieren ?

Liebe Grüße
rainschnarcher


Dateianhänge:
170120016bz.jpg
170120016bz.jpg [ 85.45 KiB | 3527-mal betrachtet ]
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hand-Heller
BeitragVerfasst: 26. Jun 2020, 16:23 
Offline
Kandidat
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jun 2020, 17:57
Beiträge: 29
Wohnort: AVGVSTA CIVITAS = Augsburg
Grüß Dich rainschnarcher,

so ganz aktuelle Literatur zu den frühen Pfennigen, heute Händleinheller genannt, gibt es nicht. Das letzte was erschien ist ein kleines Heftchen:

Archäologische Denkmäler in Hessen 119. Der Heller in Hessen. Numismatische Fundhorizonte des Hoch- und Spätmittelalters. Niklot Klüßendorf, Wiesbaden 1995.

Etwas umfangreicher ist

Die Münzen und Medaillen der Stadt Schwäbisch Hall, Bd. 1, A. Raff, 1986 und
Haller Pfennige, Elisabeth Nau, in Württembergisch Franken 44, 1960.

Buchenau wäre natürlich auch noch zu nennen:
Der zweite Fund von Belzheim bei Oettingen, Teil 2, in Mitteilungen der Bayer. Numismatischen Gesellschaft, 38/39, 1920/21. Er hat fast alle Typen und Untertypen erfasst.

Allen oben genannten Publikationen haben die Ansicht von Herrn Buchenau übernommen und damit auch eine fragwürdige Datierung.

_________________
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hand-Heller
BeitragVerfasst: 26. Jun 2020, 18:15 
Offline
Kandidat
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jun 2020, 17:57
Beiträge: 29
Wohnort: AVGVSTA CIVITAS = Augsburg
Nach Raff dürfte es der "Spitzgabeltyp" sein, wobei die Hand wie beim "Balkenkreuztyp" aussieht. Beide Typen werden traditionell ins 4. Viertel des 13. Jh. datiert.

_________________
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50