Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 19. Sep 2020, 00:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 27. Dez 2013, 23:15 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 19. Dez 2013, 22:04
Beiträge: 168
Ich Esel! Ist ja schon geschehen. Das sind schöne Stücke. Die beiden Rheinländer hätte ich auch noch zum Verschießen gehabt. Nun ist aber wirklich Feierabend.

Der Würzburger ist zum Verlieben. :whow:

PS:
Der Philipp von Heinsberg war meine erste Mittelaltermünze - überhaupt meine erste gekaufte. Ich dachte schon, man hätte mich mit einem leeren Brief besch... So klein und leicht war das Ding :lol:

Ja, die wirklich schönen Brakteaten (Halberstadt, Quedlinburg... (vz)) bewegen sich im vier- und manchmal sogar im fünfstelligen Bereich. :cry:

_________________
Made in Styria


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 27. Dez 2013, 23:45 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1292
[quote="AvP"Dein" Konrad IV. hat mit den Staufern wohl nichts zu tun...

Und vielen Dank auch für die hier gezeigten Ösi-Knaller!

LG
AvP[/quote]
Lieber AvP,
na so krachen kann ich es auch wieder nicht lassen, da ich ja speziell österreichische Münzen sammle (Wiener, Grazer, Salzburger und Friesacher Pfennige) aber so manches wird sich noch finden. Ich überlege einen Thread zu beginnen, der sich mit den mythologischen Wesen auf Münzen beschäftigt. Da würde ich viele Beiträge liefern können.
Erzbischof Konrad IV. von Fohnsdorf (oder Breitenfurt), 1291-1312 hat nichts mit den Staufern oder anderen Fürstengeschlechtern zu tun. Sein Pfennig A49 ist übrigens der einzig bekannte von ihm in Salzburg geprägte. In Friesach dürften es mehr gewesen sein aber die Zugehörigkeit ist nicht gesichert, da er mehrfach mit Albrecht I. von Habsburg in Fehde lag und Friesach zeitweise von den Habsburgern besetzt und verwüstet wurde.
Also, hier noch ein paar auf die Schnelle herausgesuchte Pfennige zum Thema. auch von dem von dir bereits vorgestellten Pfennig B 112 (Leopold VI. -Wien) habe ich ein schönes Exemplar.

Auf alle Fälle danke ich Dir, dass Du dem Mittelalterforum wieder ein wenig Leben eingehaucht hast (ich versuchte das ja schon mehrmals). Wir wollen hoffen, dass unsere Elaborate auch jemand liest.


Dateianhänge:
CNA B112 Wien Leop. VI. av.jpg
CNA B112 Wien Leop. VI. av.jpg [ 73.9 KiB | 7395-mal betrachtet ]
CNA Ca9 1 Eriacensis E1.jpg
CNA Ca9 1 Eriacensis E1.jpg [ 29.8 KiB | 7395-mal betrachtet ]
CNA Cb9 St. Veit Ulrich II..jpg
CNA Cb9 St. Veit Ulrich II..jpg [ 19.7 KiB | 7395-mal betrachtet ]
CNA Cj51 Gutenwert Otto VII. v. Andechs-M. av.jpg
CNA Cj51 Gutenwert Otto VII. v. Andechs-M. av.jpg [ 25.87 KiB | 7395-mal betrachtet ]

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 28. Dez 2013, 00:01 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 19. Dez 2013, 22:04
Beiträge: 168
otakar hat geschrieben:
Ich überlege einen Thread zu beginnen, der sich mit den mythologischen Wesen auf Münzen beschäftigt. Da würde ich viele Beiträge liefern können.
Erzbischof Konrad IV. von Fohnsdorf (oder Breitenfurt)


Ja, mach das! Wie Du sicherlich bemerkt hast, überschneiden sich diese Wesen in einigen Fällen mit der roman. Architektur. Da könnte ich auch noch etwas hervor kramen...

Meinst Du Fohnsdorf bei Judenburg (ist meine Geburtsstadt)? Inzwischen bin ich nach Köln ausgewandert.
Ich bin schon seit Längerem hinter einem Judenburger Gulden her, aber diese Dinger sind so rar, dass ich nicht einmal die Chance bekomme, mich in den finanziellen Abgrund zu stürzen. Mein Kontostand vor Weihnachten belief sich auf 73 Cent!

Viele Grüße
AvP

_________________
Made in Styria


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 28. Dez 2013, 08:47 
Offline
Professor

Registriert: 25. Sep 2012, 20:35
Beiträge: 303
Hallo otakar und AvP,
die Gebäudedarstellungen sind wirklich sehr schön. Allerdings habe ich zu deinem Stück des Typs Cb9 noch eine Anmerkung otakar. Es handelt sich nämlich eben nicht um einen Cb9, sondern um einen Ch3a aus Windisch Graz, geprägt unter dem Andechser Herzog Berthold IV.. Von dem Typ hatte ich bei meinen Recherchen einfach schon so viele in der Hand, dass die mir sofort ins Auge springen.
Als kleiner Beleg noch dieser Link: http://www.mcsearch.info/record.html?id=302159

Viele Grüße
Andechser


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 28. Dez 2013, 11:45 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
otakar hat geschrieben:
Wir wollen hoffen, dass unsere Elaborate auch jemand liest.

Davon kannst Du ausgehen, mein Lieber! ;-)

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 28. Dez 2013, 12:12 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2967
Bilder: 2995

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Ich schließe mich den Worten Helcaraxes an.

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 28. Dez 2013, 12:46 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1487
Wohnort: Dresden
Wir lesen nicht nur mit, wir zeigen auch mal was:
Andechs-Meranien - Berthold
Böhmen - Ottokar II.
Hamburg (naja, ist vielleicht keine Romanik mehr)
Gruß ischbierra


Dateianhänge:
1218-1251 Berthold v.Aquileia Pfennig Windischgräz, CNA Ch11 (1).JPG
1218-1251 Berthold v.Aquileia Pfennig Windischgräz, CNA Ch11 (1).JPG [ 84.69 KiB | 7379-mal betrachtet ]
1218-1251 Berthold v.Aquileia Pfennig Windischgräz, CNA Ch11 (2).JPG
1218-1251 Berthold v.Aquileia Pfennig Windischgräz, CNA Ch11 (2).JPG [ 78.32 KiB | 7379-mal betrachtet ]
1253-1278 Ottokar II. Brakteat, Mähren, Cach 966.JPG
1253-1278 Ottokar II. Brakteat, Mähren, Cach 966.JPG [ 79 KiB | 7379-mal betrachtet ]
1400-1430, Hohlpfennig,Jesse 280.JPG
1400-1430, Hohlpfennig,Jesse 280.JPG [ 82.13 KiB | 7379-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 28. Dez 2013, 13:32 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 19. Dez 2013, 22:04
Beiträge: 168
Hallo Fans & Neighbours,

schön, dass ihr mitlest und auch schöne Stücke präsentiert!

Mit dem Premysl habe ich auch schon geliebäugelt.

LG
AvP

_________________
Made in Styria


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 28. Dez 2013, 14:25 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1292
Lieber Andechser,
Du hast sicher Recht mit Deiner Analyse. Ich habe damals die Bezeichnung des Händlers übernommen, ohne genauer nachzuschauen (was ich inzwischen selbstverständlich immer mache). Allerdings muss man bedenken, dass dieser Typ auch sehr häufig in den Grenzlandprägungen vorkommt: Z.B Cr1 oder die ähnlichen Typen Cr 12,13,14,18; da könnte sich wohl noch so mancher einschleichen, der nicht bekannt ist, z.B dieses, eher schwache Exemplar, den ich als Ch3 eingestuft habe, was aber wahrscheinlich auch nicht stimmt.
Was meinst Du, welchen "Namen" wir ihm geben sollen?
Alles Gute für Deine Recherchen und Deine Diss.
AvP, Erzbischof Konrad stammt tatsächlich aus dem Murtal. Das Geschlecht hieß Fohnsdorf-Praitenfurt (Breitenfurt) und hat sicherlich auch etwas mit der der Stadt Fohnsdorf zu tun. Da müsste man noch ein wenig googeln, vielleicht findet noch etwas dazu.
Einen Judenburger Goldgulden hätte ich auch ganz gerne; vor ein paar Jahren, war ich nahe daran- leider hat ihn mir ein anderer vor der Nase weggeschnappt.
OTAKAR


Dateianhänge:
CNA Ch3 Windischgratz Berth. IV.av.jpg
CNA Ch3 Windischgratz Berth. IV.av.jpg [ 12.19 KiB | 7371-mal betrachtet ]
CNA Ch3 Windischgratz Berth. IV.rv.jpg
CNA Ch3 Windischgratz Berth. IV.rv.jpg [ 14.72 KiB | 7371-mal betrachtet ]

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Romanische Baukunst
BeitragVerfasst: 28. Dez 2013, 14:53 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1292
Das ist ja höchst erfreulich! Während ich den letzten Beitrag verfasst habe (zwischendurch musste ich zum Mittagessen- meine Frau ist da sehr streng), gingen gleich 4 Beiträge ein! So viele gibt es sonst in einem halben Jahr nicht :lol:
Ischbierra, Dein Ch11 ist eine Pracht!, da frisst mich fast der Neid.... nein- er sei dir von Herzen gegönnt!
Mein Exemplar ist nicht so schön. Ich habe auch ein 2., das schlechter ist, aber wegen des geringen Gewichtes (0,6g) möglicherweise ein Hälbling. Koch schreibt allerdings, dass auch das Gewicht des normalen Pfennigs bis 0,56g absinken kann. Daran sieht man wieder, wie die Leute auch schon damals fröhlich beschissen wurden!
Mit dem mährischen Brakteaten von Ottokar II. habe ich auch schon geliebäugelt. Mähren ist ja geografisch und geschichtlich mit Österreich eng verbunden. Daher grase ich auch gelegentlich auf böhmisch-mährischen Wiesen.
LG
OTAKAR


Dateianhänge:
CNA Ch11 Berth.v. Aquilea Andechs Mer av.jpg
CNA Ch11 Berth.v. Aquilea Andechs Mer av.jpg [ 40.1 KiB | 7369-mal betrachtet ]
CNA Ch11 Berth.v. Aquilea Andechs Mer rv.jpg
CNA Ch11 Berth.v. Aquilea Andechs Mer rv.jpg [ 39.63 KiB | 7369-mal betrachtet ]

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50