Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 25. Mär 2019, 03:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20. Mär 2010, 19:36 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 677
Bilder: 0
Dokumentation "Römischer Geldbeutel"

Als Grundlage zur Rekonstruktion dieses römischen Ledergeldbeutels (1, 2) diente ein Fund aus Barger-Compascuum in der holländischen Provinz Drenthe. Im November 1952 wurde dort, in einer Moorgegend, ein Münzschatz von 312 römischen Silberdenaren entdeckt.
Neben den Münzen, von denen die jüngste Münze von Kaiser Commodus und die älteste von Nero stammt, wurden noch Artefakte eines Lederbeutels (3) und eines Lederriemens (4) entdeckt. Da Commodus von 180 – 192 n. Chr. Kaiser war, kann der Geldbeutel wohl in das späte 2. bis frühe 3. Jahrhundert n. Chr. datiert werden.
Trotz teilweiser Zerstörung des Beutels im Rahmen der Auffindung, konnte der Beutel rekonstruiert werden. Die sehr gute Publikation des Fundes durch Karl Schlabow in [siehe Anhang] lässt nur wenig Spielraum für unsichere Interpretationen bei der Rekonstruktion zu.

Literatur:
- Karl Schlabow, Der römische Münzschatz von Bargercompascuum (Drenthe). II. Der Geldbeutel, Palaeohistoria 5 (1956), Seite 81 - 87.
- Jutta Göpfrich, Römische Lederfunde aus Mainz, Offenbach 1991.

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Zuletzt geändert von justus am 30. Apr 2010, 06:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Mär 2010, 18:22 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2010, 21:04
Beiträge: 134
Bilder: 9

Wohnort: Nürnberg
Vgl. auch:

http://www.antike-heilkunde.de/Projekte ... eutel.html

_________________
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Mär 2010, 18:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6429
Bilder: 190
Jedenfalls eine interessante Geschichte!

Danke
Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50