Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 13. Dez 2018, 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Museum
BeitragVerfasst: 23. Sep 2009, 10:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Apr 2009, 21:39
Beiträge: 1992
Diesen link möchte ich Euch nicht vorenthalten.
http://burgenland.orf.at/stories/385741/

Grüße
Harald

_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Museum
BeitragVerfasst: 23. Sep 2009, 12:37 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 673
Bilder: 0
Und die dazugehörige Ausgrabung als Ergänzung:

Historische Sensationsfunde bei Sigleß. ------> http://oesterreich.orf.at/burgenland/stories/375040/

Bei Sigleß haben Archäologen mittlerweile Friedhöfe aus drei Zeitperioden entdeckt. 2007 fanden sie dort erste Spuren der Awaren, nun wurden auch römische Urnengräber und Gräber aus der vorchristlichen Hallstattzeit freigelegt.

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Museum
BeitragVerfasst: 23. Sep 2009, 12:58 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 673
Bilder: 0
Experten sollen Einbaum-Skandal aufklären

Nach dem Verlust der historisch bedeutsamen Bootsfunde aus Stralsund hat Landeskultusminister Henry Tesch (CDU) am Dienstag in Schwerin Konsequenzen angekündigt: Eine Expertengruppe soll das Geschehen aufklären. Leiter der Arbeitsgruppe zur Aufklärung des Skandals soll nach Teschs Vorstellung der ehemalige Präsident der Welterbe-Kommission bei der UNESCO, Horst Winkelmann, werden.

http://www1.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... um118.html

Fehlersuche nach Verlust von Steinzeit-Booten:

http://www1.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... um106.html

Falsch gelagert im Museum - uralte Einbäume verrottet:

http://www1.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... um100.html
http://www.archaeologie-online.de/magaz ... verrottet/

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50