Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Nov 2018, 10:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 8. Okt 2018, 20:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6415
Bilder: 190
Auch die vierte und letzte Münze der Jubiläumsserie 300 Jahre Maria Theresia, die 20-Euro-Silbermünze „Weisheit und Reformen“, basiert auf Medaillen, die während der Regentschaft der Monarchin entstanden sind.

Nach dem Tod ihres geliebten Gemahls teilte Maria Theresia ein weiteres Mal ihre Macht; die Zusammenarbeit mit Joseph II. sollte sich als äußerst kompliziert herausstellen. Zu unterschiedlich waren Mutter und Sohn in ihrer Weltanschauung: Die strenggläubige Königin begriff sich als Herrscherin von Gottes Gnaden und sah durch Joseph ihr Vermächtnis gefährdet. Absolutistisch auch er, war er zugleich ein Mann der Aufklärung, der für die Rechte des Individuums und die Gedankenfreiheit offen war.

Ähnlich waren die beiden einander in ihrem Machtwillen. Aus Angst vor Autoritätsverlust, aber auch aus mütterlicher Besorgtheit hörte sie niemals auf, von ihm Gehorsam einzufordern, und richtete es ein, dass er nichts entscheiden konnte ohne ihre Unterschrift; sie betrachtete ihren Sohn zugleich argwöhnisch und voll Stolz. Es machte ihr große Freude, wenn sie sah, dass ihm Lob und Beifall gespendet wurde. Weder sie noch er wünschen den Rückzug des anderen.

Die Wertseite zeigt ein Brustbild Maria Theresias mit ihrem Sohn Joseph II im Vordergrund. In der Umschrift ist der Text „IMP IOSEPHVS II AVG M THERESIA AVG“ („Imperator Josephus II Augustus, Maria Theresia Augusta“) zu lesen. Das Münzbild basiert auf einer historischen Vorlage, die mit F. Würth F. signiert ist. Auf der anderen Seite sind mehrere Elemente historischer Medaillen zu einem Motiv vereint. Die allegorische Darstellung der Weisheit in Form einer Frauenfigur befindet sich in der rechten Münzhälfte. Am linken Münzrand ist die Umschrift „Sapientia“ (Weisheit) zu lesen.

Die Silbermünze „Maria Theresia – Weisheit und Reformen“ mit einem Nominalwert von 20 Euro erscheint in der maximalen Auflage von 30.000 Stück (Ag 925, 2/3 Unze) und ausschließlich in der Qualität „Polierte Platte/Proof“. Das kostbare Stück erhalten Sie im attraktiven Etui mit nummeriertem Echtheitszertifikat.
Dateianhang:
2018_WeisheitReformen_AV-RV.jpg
2018_WeisheitReformen_AV-RV.jpg [ 221.49 KiB | 119-mal betrachtet ]

Der Detailpreis ist € 59,40 (inkl. 20 % Mwst.)

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50